www.wimpffen.hu / web@wimpffen.fr

Felix Vivtor Charles Emmanuel de Wimpffen wurde als Sohn des Generalleutnants Franz Ludwig  Baron von Wimpffen und der Kunigunde Magdalene Goy   am 1. November 1778  in Frankfurt/M. geboren.

Entsprechend der militärischen Tradion seiner Familie  trat er in die französische Armee ein und wurde am 1.Oktober 1791 Adjutant des Bataillonkommandeurs eines freiwlligen Regiments der revolutionären Armee in Oberelsass. Am 1.1.1792 wird sein Battallion nach Ribeauvillle verlegt, um anschließend zur Armee des Generals Custine zu stoßen.

Am 15.Juni 1792  ,er ist jetzt 14 Jahre alt, soll er nach Abstimmung seines Bataillons ein Kommando im Battallion übernehmen, dies wird vom Divisionskommandeur aber abgelehnt. 1800 wird er Adjutant seines Vaters.Wenig später wird er zum Infanterieregiment Nr.95 versetzt.

 

Top